...
Bild: aussen_4
20150912

Der Vorstand

Die Traumkiste ist in der Trägerschaft des Fördervereins Sportkindergarten und Traumkiste e.V.

Sowohl für die Traumkiste als auch für den Sportkindergarten existiert jeweils ein eigener Spartenvorstand. In der Mitgliederversammlung werden je zwei Vertreter der beiden Spartenvorstände in den Vereinsvorstand des Trägervereins gewählt. Dem Spartenvorstand der Traumkiste obliegt die Führung der laufenden Geschäfte, er wird aus den Fördervereinsmitgliedern gewählt, deren Kinder in der Traumkiste betreut werden.

Neben dem ersten und dem zweiten Vorsitzenden steht der Kassenwart und vier bis sechs Beisitzer, die jeweils bestimmte Aufgaben erfüllen. So ist ein Beisitzer für das Personal zuständig, ein anderer für Feiern/Feste und wiederum ein anderer für den Garten.

Bei den monatlichen Zusammenkünften werden alle den Kindergarten betreffenden Fragen zusammen mit der Kindergartenleitung und dem Team erörtert, Entscheidungen gefällt und Probleme besprochen.

Der Vorstand ist stets für Anregungen, Kritik oder Fragen offen. Darüber hinaus sind alle Mitglieder des Vorstandes auch gleichermaßen Ansprechpartner für Mitarbeiter und Eltern. Der Vorstand ist auf die Mitarbeit aller Eltern angewiesen, denn nur durch die Mitarbeit der Eltern können die Geschicke der Traumkiste gelenkt und gestaltet werden.